Kosten senken durch Alexander-Technik

40 %
weniger krankheitsbedingte Absenzen
86 %
weniger Schmerztage
Quelle: Suva – benefit 1/2010 www.suva.ch/de
Priska Gauger-Schelbert, alexandertechnik-schwyz.ch
Quelle: British Medical Journal, BMJ 2008;337:a884; Prof. Paul Little

Was kostet krankes Personal?

  • 50 Milliarden Euro fallen bundesweit an, wenn man alle Bereiche, in denen Rückenschmerzen Kosten verursachen, zusammenrechnet.
    Nikolaus Nützel, Gesundheitsexperte beim BR, 2017
  • 17,4 Tage Arbeitsunfähigkeit je Arbeitnehmer/-in summieren sich bundesweit auf insgesamt 708,3 Millionen Arbeitsunfähigkeitstage.
  •  Daraus ergeben sich volkswirtschaftliche Produktionsausfälle in Höhe von 85 Milliarden Euro und der Ausfall an Bruttowertschöpfung in Höhe von 145 Milliarden Euro.
  • Quelle: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin

Was ist die Alexander-Technik?

 

Die Alexander-Technik ist eine pädagogische Methode, die die Eigenwahrnehmung  in Bewegung, Balance und Haltung während alltäglicher Aktivitäten schult.  Sie befasst sich mit dem Erkennen und Vermeiden von Gewohnheiten, die die natürlichen Funktionen des Bewegungssystems ursächlich behindern und allmählich verschlechtern. Ziel ist es, die effiziente, neuromuskuläre Koordination in allen Tätigkeit zurück zu erlangen. 

Der Unterricht

Lektionen in der Alexander-Technik erfolgen nach einer allgemeinen Einführung in den Alexander-Technik Basisplan© direkt am Arbeitsplatz. Der Unterricht erfolgt in Gruppen und/oder Einzelschulungen.

Ich bemerkte mit wachsender Verwunderung sehr herausragende Verbesserungen in so unterschiedlichen Dingen wie Widerstandsfähigkeit gegen Druck von außen, Atmung, Tiefe des Schlafes, allgemeine Heiterkeit, mentale Wachheit und auch in so feinen Fähigkeiten wie dem Spielen eines Saiteninstrumentes.

Prof. Nikolaas Tinbergen,  Nobel Preis für Medizin und Physiologie

Testen Sie uns!


 

Kennenlern-Workshop

0 €


 
Lernen Sie unsere einzigartige Herangehensweise theoretisch und praktisch in einem kostenfreien einstündigen Workshop kennen. Entscheiden Sie dann, ob auch Ihr Unternehmen künftig von AT workcare profitieren soll.

Unser Team

Erfahrene Lehrerinnen und Lehrer der Alexander-Technik arbeiten in der betrieblichen Gesundheitsförderung deutschlandweit. AT Workcare wurde 2018 von Maleen Schultka mit Hauptsitz in Bad Aibling, Oberbayern, gegründet.

Leitung

Maleen Schultka, Lehrerin F. M. Alexander-Technik

Maleen Schultka

Gründerin, Lehrerin F. M. Alexander-Technik

Mitglied im Berufsverband der Alexander-Technik-Lehrerinnen und -Lehrer (A.T.V.D.)

Johanna Miller

Johanna Miller

Lehrerin F. M. Alexander-Technik

Mitglied im Berufsverband der Alexander-Technik-Lehrerinnen und -Lehrer (A.T.V.D.)

Team

Yueh Weber-Lu, LEHRERIN F. M. ALEXANDER-TECHNIK (A.T.V.D.)

Yueh Weber-Lu

Lehrerin F. M. Alexander-Technik

Mitglied im Berufsverband der Alexander-Technik-Lehrerinnen und -Lehrer (A.T.V.D.)

 

Andreas Dirscherl

Andreas Dirscherl

Lehrer F. M. Alexander-Technik

Mitglied im Berufsverband der Alexander-Technik-Lehrerinnen und -Lehrer (A.T.V.D.)

Wir verfügen über diverse Ausbildungen, spezielle Fähigkeiten und überraschende Backgrounds von A bis Y:

Akrobatik, Bauingenieurin, DJ, E-Learning, Gesundheitswesen, IT-Unternehmensberatung, Klinikclown, Lernen mit neuen Medien, Marketing, Pädagogik, Physiologie, Pressetexterin, Radiosprecher, Reitsport, Theaterregie, Yoga.